Bericht Abteilungsversammlung

vom 2.2.2017

Edith Knorre eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Derzeit hat die Abteilung 78 Mitglieder, davon sind 24 passiv. 10 Jugendliche nehmen z.Zt. an der Tennisstunde in der Filseckhalle teil. Austritte sind 15 zu verzeichnen, 3 Passivmeldungen und 2 Neueintritte.  Leider ist ein weiterer Rückgang in der Mitgliederzahl nicht aufzuhalten.

Es folgte der Bericht vom techn.Leiter. Er bedankte sich bei den Mitgliedern, die ihre Arbeitsstunden absolviert haben. Nach anfänglich schwächerer Beteiligung  konnten die Plätze jedoch noch rechtzeitig fertiggestellt werden. Leider hat dann ein Hochwasser zu weiteren Arbeitsstunden geführt. Zudem wurde die Ballmaschine von Tano Scavo und Heinz Helferich wieder instandgesetzt. Dank gilt auch Siggi Köstlin für seinen unermüdlichen Einsatz im „Hintergrund“.  Er zieht sich zwar offiziell aus dem TL Team zurück, steht aber als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. Den Abräumdienst im Herbst konnte dank dreier Helfer – allen voran Timo Bauer – zügig durchgeführt werden.

Die Sportwartin berichtete von den jeweiligen Mannschaften und Aktionen auf dem Tennisplatz und in der Tennishalle. Verbandsspiele, Schnupperkurs Jugend, Schülerferienprogramm, Jugendtennis in der Filseckhalle und Adventsturnier sind nur einige Schlagworte. Durchgeführt wurden die Aktionen von Siggi Köstlin, Tano Scavo, Heinz Helferich, Edith Knorre und Marianne Roth.

Im Anschluss daran erläuterte Martina Geiger die betriebswirtschaftliche Auswertung.

Die Kassenprüfer Marianne Roth und Reinhard Goldmann bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenführung.

Anschließend  wurde die Abteilungsleitung einstimmig entlastet.

Desweiteren  wurde der Finanzplan 2017 vorgestellt und einstimmig angenommen.

Im nächsten Punkt kamen wir zu den anstehenden Neuwahlen. Es standen Abteilungsleiter/in, Sportwart/in, techn. Leiter samt Team, Wirtschaftsführer/in und die Kassenprüfer zur Wahl. Erfreulicherweise konnten alle Posten wieder besetzt werden. Zudem hat sich der Ausschuss deutlich verjüngt.

Gewählt wurden:
Abteilungsleiterin: Manuela Hohl
Sportwartin: Yasmin Fares
Wirtschaftsführerin: Gertrud Köhlnhofer 
Techn. Leiter: Wolfgang Loser, TL Team wird von Wolfgang Loser zusammengestellt
2 Kassenprüfer: Marianne Roth und Reinhard Goldmann

Es ist erfreulich, dass mit zwei jungen Damen  wieder alle Posten  besetzt werden konnten. Die Mitglieder und bisherigen Amtsinhaber stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Von allen Seiten wurde Unterstützung zugesagt.

Unter TOP 6 Anträge wurde von Manuel Hohl ein Antrag  eingereicht mit der Frage, ob für das derzeitige Thema Sportplatzentwicklung nicht ein Gremium aus erfahrenen Mitgliedern zusammengestellt werden könnte. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen. Es wird versucht, das Gremium aus den ehemaligen AbtlL zusammenzustellen.

Unter TOP 7 erläuterte Edith Knorre die in 2016 angefallenen Arbeitsstunden. Aufgrund der diesjährigen Vergabe der Frühjahrsinstandsetzung an eine Firma werden die Arbeitsstunden wie folgt reduziert: Mitglieder von 14-18 Jahre und 60-65 Jahre von bisher 3,5 h auf 2h.Mitglieder von 18-60 Jahre von bisher 7 h auf 4 h. Die Reinigung der Toiletten sollte vom Ausschuss an eine externe Reinigungsfirma/-person vergeben werden, da dies im Jahr 2016 nicht zufriedenstellend war. Reinigung Fr und Mo. Aufenthaltsraum und Pergola werden von den eigenen Mitgliedern zur Ableistung ihrer Arbeitsstunden gereinigt. Dieser Vorschlag wurde angenommen.

TOP 8 Sportplatzentwicklung
Edith Knorre erläuterte den derzeitig gültigen Plan Nr. 13. Dieser sieht vor, dass die zwei hinteren Plätze einem Kunstrasenplatz weichen. Als Ersatz soll ein dritter Tennisplatz östlich an die vorderen Tennisplätze erstellt werden. Die Kosten hierfür sind durch die Stadt bzw. den Hauptverein zu tragen. Von den Mitgliedern wurden einige Standpunkte erarbeitet, die seitens des Hauptvereins zu erfüllen sind. Diese wurde in der außerordentlichen Mitgliederversammlung dargestellt.

Mit einer klaren Mehrheit wurde beschlossen, die Getränkepreise im Automaten auf das alte Niveau zu senken.

Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Mike Fleischer, Alexander Geiger und Andreas Glumpler.

 

Jahresprogramm 2016

 Fr, 26.02.2016  Abteilungsversammlung
 Sa, 27.02.2016  Altpapiersammlung Damen40
 So, 13.03.2016  Winterturnier 14.00-17.00 Uhr
   Die Tennisabteilung wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein frohes Osterfest
 Sa, 07.05.2016  Eröffnungshock ab 14 Uhr
 Mai  Schnupperwochen mit Grundschülern
 Juni  Erster Spieltag der Verbandsrunde
 Juli  Letzter Spieltag der Verbandsrunde
 So 18.09.2016  Herbstturnier / Abschlusshock 10.30 Uhr
 Oktober  Ausflug evtl. Besenbesuch
 Sa, 19.11.2016  Adventsturnier mit anschließendem Jahresabschluß in Schlierbach
   Die Abteilungsleitung wünscht allen Mitgliedern und Freunde der Tennisabteilung besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Bekanntgabe der Termine erfolgt auch durch Aushang, Mitteilungsblatt und Homepage sowie in unserer Tennisbroschüre.

Terminänderungen sind möglich!